Warme Bauernhände von der Sonne erwärmt
, kneten sehr dünne Stränge von Eiernudeln genannt, und im Laufe der Zeit mit dem Namen “MACCHERONCINI DI CAMPOFILONE” erkannt.
Kleines landwirtschaftliches Dorf umgeben von den grünen Hügeln von Marche, gefärbt vom Blau des Meeres. Geboren 1912, als Frau Adorna Albanesi ein Restaurant in der Via XX Settembre eröffnete, wurde “La Campofilone” geboren.
Heute folgt die gleiche Firma in der Produktion von Eiernudeln, den Tricks und der Liebe
Die Auswahl der Rohstoffe und die anschließende Verarbeitung sind das Flaggschiff unseres Unternehmens, heute wiedergeboren, aber solide Erfahrung der Vergangenheit.